Schulsystem in Paraguay & beste Schulen für Auswanderer

Viele Auswanderer stellen sich die Frage, welche Bildungsmöglichkeiten in Paraguay bestehen und welche Schule dabei passend für das eigene Kind ist. Wer sich bei Eltern schulpflichtiger Kinder in Paraguay umhört, wird schnell erkennen, dass es jede Menge Meinungen und Vorurteile darüber gibt. Dabei darf nicht vergessen werden, dass die richtige Schule immer eine persönliche Entscheidung ist, die von mehreren Faktoren abhängt, wie zum Beispiel Wohnort und finanziellen Mitteln. 

 

Das Schulsystem in Paraguay bietet eine große Auswahl an Bildungsangeboten und von staatlichen bis privaten Schulen in verschiedensten Preiskategorien ist alles dabei. 

In diesem Artikel werde ich kurz das Schulsystem in Paraguay vorstellen. Dabei werde ich die verschiedenen Bildungsmöglichkeiten und beliebtesten Schulen für Auswanderer aufzeigen, sowie einen kleinen Einblick in den Schulalltag geben, sowie ich ihn aus Erfahrungsberichten von Eltern, Lehrern und ehemaligen Schülern erhalten habe.

 

  1. Schulsystem
  2. International Baccalaureate
  3. Alltag an Schulen
  4. Beliebteste Schulen 

 

Das Schulsystem in Paraguay 

 

Die frühkindliche Bildung beginnt ab dem dritten Lebensjahr und umfasst Kindergarten und Vorschule, was in Paraguay auf freiwilliger Basis beruht. 

Die Schulpflicht beträgt neun Jahre und gilt für Kinder ab sechs Jahren. Nach zwölf Jahren Schulbesuch erhält man den offiziellen Abschluss “Bachillerato”, der in Paraguay die Hochschulberechtigung darstellt und dem deutschen Abitur bzw. Matura gleicht. Jedoch steht einem dadurch nur der Zugang zu Paraguayischen Hochschulen offen. Falls man einen internationalen Universitätsbesuch, zum Beispiel in Deutschland, anstrebt, gibt es dafür alternative Bildungswege. Mehr dazu später. 

 

Generell ist das Schuljahr in Paraguay in zwei Semester aufgeteilt, und der Notenschlüssel deckt die Noten 5 bis 1, wobei 5 die beste Note ist, und 1 die schlechteste. 

 

Es gibt in Paraguay sowohl öffentliche sowie auch private Schulen. 

 

Bildungsnahe Familien, besonders jene aus dem Ausland, bevorzugen oft private Schulen, da das Bildungsangebot an diesen eher mit dem bekannten Lehrplan aus Europa oder den USA vergleichbar ist. Gewöhnlicherweise richtet sich die Schulwahl in Paraguay nicht nach Sprengel, und Eltern können selbst wählen, an welcher Schule sie sich anmelden. Jedoch kann der Aufnahmeprozess je nach Schule variieren, denn nicht jede Schule muss jeden Schüler aufnehmen. 

Wenn sich eine Schule als sogenannte Deutsche Schulen bezeichnet, heißt es nicht automatisch, dass alle Fächer auf Deutsch unterrichtet werden, sondern lediglich, dass das Unterrichtsfach Deutsch am Lehrplan steht. Die Unterrichtssprache ist grundsätzlich Spanisch. Zusätzlich wird der Deutschunterricht an manchen Schulen in Muttersprachler und Fremdsprachler unterteilt, um schneller individuellen Fortschritt gewährleisten zu können und für mehr Spracheffizienz zu sorgen. 



International Baccalaureate in Paraguay für Zugang an internationalen Universitäten

 

Wie anfangs erwähnt, berechtigt ein paraguayisches Bachillerato nur für paraguayische Hochschulen. Ehemalige Schüler, die nach ihrer Schullaufbahn in Deutschland studieren gingen, erzählen vom sogenannten Studienkolleg. Dies stellt ein Zusatzdiplom dar und nimmt ein Jahr in Deutschland in Anspruch, nach dem man sich dann an deutschen Universitäten bewerben kann. 

 

Alternativ dazu kann man ein Jahr an einer internationalen Universität in Paraguay absolvieren und anschließend sein Studium in Deutschland fortführen. 

 

Was derzeit an vier Schulen (Faith, Goethe, St. Anne, Arambé)  in Paraguay angeboten wird, ist das “International Baccalaureate”. Dieses Zusatzdiplom berechtigt zum Studium in Deutschland, ohne davor ein zusätzliches Jahr absolvieren zu müssen. Es erstreckt sich über die letzten zwei Jahre des Schulbesuchs und wird zusätzlich zu den geplanten Prüfungen absolviert. Schüler arbeiten an einer schriftlichen Forschungsarbeit und entwickeln Fähigkeiten im akademischen Bereich, sowie in der Persönlichkeitsentwicklung. Ehemalige Schüler des International Baccalaureates in Paraguay können rückblickend sagen, dass sie es sehr schätzen, nützliches Wissen für ihre Ausbildung und späteres Leben bereits während ihrer Schullaufbahn gesammelt zu haben. 

Wenn du mehr über das IB in Paraguay erfahren möchtest, sieh dir mein Interview mit der Lehrerin Cay Gabel an, die sechs Jahre im International Baccalaureate unterrichtet hat:

 

Schüler – Lehrer Beziehung Paraguay

Die zwischenmenschliche Beziehung zwischen Schülern und Lehrern wird von vielen Eltern, Schülern, sowie auch Lehrern, als sehr liebevoll wahrgenommen. Man begegnet sich menschlicher und das System Schule scheint in den Augen vieler Eltern und Lehrer nicht so strikt. Es ist üblich, seinen Lehrern am “Día del Maestro”, dem Tag des Lehrers, Geschenke zu machen (und es wird auch erwartet) 😉

 

Selbst an Schulen, an denen die akademischen Ansprüche höher sind, scheinen Schüler und Lehrer ein positives Verhältnis zu haben. Im International Baccalaureate zum Beispiel kämpfen Schüler und Lehrer gemeinsam für den Erfolg der Schüler, was auch zusammenschweißt. 

 

Der Schulalltag in Paraguay 

Manche Eltern berichten, dass es je nach Schule und Schulstufe üblich ist, dass Lehrer mit Schülern nach dem Unterrichtsende auf die Eltern warten. Dies trägt zur Sicherheit der Kinder bei, und soll verhindern, dass Schüler alleine herumirren. 

In Asuncion konnte ich die Beobachtung machen, dass Schulbusse Kinder gezielt nach Hause bringen. Diese werden von einer Aufsichtsperson vom Bus bis zur Haustür begleitet und es wird so lange gewartet (und gehupt) bis das Kind hineingelassen wird (was auch schon mal länger dauern kann). Erst danach steigt die Begleitperson wieder in den Bus und der Fahrer fährt zum nächsten Haus.

 

Fehlstunden im Unterricht

Bei starkem Regen, der in Paraguay tatsächlich oft vorkommen kann, ist es auch üblich, dass Kinder nicht in die Schule kommen. Fehlstunden werden in Paraguay nicht sehr streng gehandhabt. 

 

Kommunikation mit der Schule 

Wie überall im Land kann mit offiziellen Stellen per WhatsApp kommuniziert werden. Man kann damit die Direktion oder das Sekretariat schnell kontaktieren und Bescheid geben, dass man an diesem Tag nicht zur Schule kommt. 

 

Schulpflicht vs. Homeschooling

Obwohl in Paraguay Schulpflicht besteht, ist es den Eltern ebenso möglich, die Kinder zuhause zu unterrichten, solange die Bildung der Kinder gewährleistet ist. Hier kommen für mehr und mehr Auswanderer Online-Schulen sowie Homeschooling in Frage. Folglich gibt es eine Vielzahl von Ressourcen, die hierbei helfen können. 

 

Schuluniformen in Paraguay

Schuluniformen sind in Paraguay sehr üblich, das gilt für staatliche, sowie für private Schulen. Oft bestehen sie aus einem einheitlichen T-Shirt mit Schullogo und wahlweiße einer langen oder kurzen Hose. Das mag von Schule zu Schule unterschiedlich aussehen. 



Beliebteste Schulen für Auswanderer in Paraguay

Dies sind die beliebtesten Schulen unter deutsch- und englischsprachigen Auswanderern in Asuncion, Paraguay:

 

  1. Villa Morra School
  2. Colegio Goethe / Goethe Schule 
  3. Colegio San Cristobal 
  4. Deutsche Schule Concordia
  5. The CCPA School 
  6. Faith Christian School
  7. Colegio las Almenas
  8. The American School of Asuncion (ASA)
  9. St. Anne’s School
  10. Pan American International School
  11. Colegio del Sol
  12. Colegio San Andrés (St. Andrew’s College)
  13. Colegio San José
  14. Colegio San Ignacio de Loyola



Wenn du diese Schulen gerne persönlich sehen willst, gebe ich dir hier schon mal einen kurzen Einblick was dich in Paraguay erwartet. 

Sieh dir das Video mit beliebtesten Schulen für Auswanderer an!





Falls du mit mir über Schulbildung oder Schooling-Alternativen sprechen möchtest, schreibe mir auf meiner Email-Adresse: Alexandra@LearnAllover.com

 

Oder kontaktiere mich auf Social Media 😊

Instagram https://www.instagram.com/learnallover

Facebook https://www.facebook.com/LearnAllover

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC3i5ab8dLpuVTqrSI4uVd0w?sub_confirmation=1


– Alexandra  🌸

______________

 

P.S.: 🎁 My gift for English speakers 😊

 

DIY Coaching Kit for Moms of Teens 

It’s a one-hour-webinar with communication techniques used in coaching that you can start trying out at home. No prior knowledge needed!

 

It’s free to access and you’ll have it in your inbox in just 1 minute!

➡️ http://learnallover.com/free-masterclass